Lupe Brieftasche beliebt

Lupe Brieftasche – die besten Lupe Brieftasche für Jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Lupe Brieftasche und freust dich auf Lupen-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Lupe Brieftasche-Seite im Netz, die dabei hilft, Lupen Artikel zu kaufen und eben auch die Lupe Brieftasche-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Lupe Brieftasche kaufen – kein Problem mit lupen-held.de

Wir sind kein Lupe Brieftasche Testportal. Wenn du nach Lupen Testberichten und Erfahrungsberichten zu Lupen Produkten suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Lupe Brieftasche-Preisvergleiche und Lupen Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Lupe Brieftasche Vorschläge aeinfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim perfektem Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Lupen Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Lupe Brieftasche Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Lupen Produkten nur bei einem Lupe Brieftasche Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Lupen Suche.

Abseits der Lupe Brieftasche-Produkte Bestellung. Iim Internet Lupen Artikel finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Lupe Brieftasche-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Lupen Produkten, findet man sicher die richtigen Lupe Brieftasche Ideen. Kommen wir nun zu unseren Lupe Brieftasche – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Lupe Brieftasche – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Lupe Brieftasche Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei lupen-held.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Lupen Artikel aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf lupen-held.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen die richtigen Lupen finden wirst.

Leder-Brieftasche: Rot / 1
Folgende Optionen stehen zur Auswahl: 1x Leder-Brieftasche 2x Leder-Brieftasche Leder-Brieftasche mit RFID-Schutz Farbe: Schwarz, Rot, Lila oder Grün Material: Leder Maße: 19 x 10 x 2,5 cm Gewicht: 210 g 8 Fächer für Kreditkarten 2 Fächer für...
Brieftasche : Braun/ 2
Folgende Optionen stehen zur Auswahl: 1x Brieftasche 2x Brieftasche Herren-Brieftasche RFID-Schutz Farbe: Schwarz oder Braun Material: Leder Maße: 12,5 x 9,5 x 2,5 cm Große Kapazität Innen aus strapazierfähigem Mikrofaserleder 18 Kartenfächer, 1...
Brieftasche : Braun/ 1
Folgende Optionen stehen zur Auswahl: 1x Brieftasche 2x Brieftasche Herren-Brieftasche RFID-Schutz Farbe: Schwarz oder Braun Material: Leder Maße: 12,5 x 9,5 x 2,5 cm Große Kapazität Innen aus strapazierfähigem Mikrofaserleder 18 Kartenfächer, 1...
Leder-Brieftasche: Lila / 1
Folgende Optionen stehen zur Auswahl: 1x Leder-Brieftasche 2x Leder-Brieftasche Leder-Brieftasche mit RFID-Schutz Farbe: Schwarz, Rot, Lila oder Grün Material: Leder Maße: 19 x 10 x 2,5 cm Gewicht: 210 g 8 Fächer für Kreditkarten 2 Fächer für...
Leder-Brieftasche: Grün / 1
Folgende Optionen stehen zur Auswahl: 1x Leder-Brieftasche 2x Leder-Brieftasche Leder-Brieftasche mit RFID-Schutz Farbe: Schwarz, Rot, Lila oder Grün Material: Leder Maße: 19 x 10 x 2,5 cm Gewicht: 210 g 8 Fächer für Kreditkarten 2 Fächer für...
Exentri Smart Brieftasche
Exentri® Smart Brieftasche. Ein ebenso schönes wie auch funktionsorientiertes Helferlein für den Alltag: Marius A. Schiøll entwickelt eine Mini-Börse aus feinem Echtleder, die speziell für die kleinen Ausweis- und Visitenkarten, Geld- und Kreditkarten sowie Geldscheine ausgelegt ist. Mittels pfiffig ausgestanzter Eingriffe lassen sich alle zwölf Karten leicht per Daumen-»Slide« aus der Mini-Börse entnehmen, ohne dass gleich wieder einmal ein Fingernagel daran glauben muss. Überdies stattet der Frankfurter Hersteller die lederne Kreditkartenbörse mit einem RFID-Schutz aus, um eine eventuelle »Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen« erfolgreich zu vermeiden. Und in dieser kompakten Ausführung passt die exzellent smarte Brieftasche sowohl in die Hosentasche als auch in die kleinste Handtasche.
Miniwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Miniwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Miniwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren vier Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Miniwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Miniwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Miniwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren vier Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Miniwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Miniwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Miniwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren vier Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Slimwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Slimwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Slimwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren sechs Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Twinwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Thinwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Thinwallet Brieftasche lassen sich gleich in zwei geschützten Cardprotectoren bis zu zwölf Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren zwei Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Miniwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Miniwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Miniwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren vier Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Slimwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Slimwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Slimwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren sechs Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Slimwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Slimwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Slimwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren sechs Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Twinwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Thinwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Thinwallet Brieftasche lassen sich gleich in zwei geschützten Cardprotectoren bis zu zwölf Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren zwei Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Slimwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Slimwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Slimwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren sechs Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Slimwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Slimwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Slimwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren sechs Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Miniwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Miniwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Miniwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren vier Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Twinwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Thinwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Thinwallet Brieftasche lassen sich gleich in zwei geschützten Cardprotectoren bis zu zwölf Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren zwei Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Miniwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Miniwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Miniwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren vier Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Exentri Smart Brieftasche
Exentri® Smart Brieftasche. Ein ebenso schönes wie auch funktionsorientiertes Helferlein für den Alltag: Marius A. Schiøll entwickelt eine Mini-Börse aus feinem Echtleder, die speziell für die kleinen Ausweis- und Visitenkarten, Geld- und Kreditkarten sowie Geldscheine ausgelegt ist. Mittels pfiffig ausgestanzter Eingriffe lassen sich alle zwölf Karten leicht per Daumen-»Slide« aus der Mini-Börse entnehmen, ohne dass gleich wieder einmal ein Fingernagel daran glauben muss. Überdies stattet der Frankfurter Hersteller die lederne Kreditkartenbörse mit einem RFID-Schutz aus, um eine eventuelle »Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen« erfolgreich zu vermeiden. Und in dieser kompakten Ausführung passt die exzellent smarte Brieftasche sowohl in die Hosentasche als auch in die kleinste Handtasche.
Miniwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Miniwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Miniwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren vier Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Slimwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Slimwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Slimwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren sechs Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Exentri Smart Brieftasche
Exentri® Smart Brieftasche. Ein ebenso schönes wie auch funktionsorientiertes Helferlein für den Alltag: Marius A. Schiøll entwickelt eine Mini-Börse aus feinem Echtleder, die speziell für die kleinen Ausweis- und Visitenkarten, Geld- und Kreditkarten sowie Geldscheine ausgelegt ist. Mittels pfiffig ausgestanzter Eingriffe lassen sich alle zwölf Karten leicht per Daumen-»Slide« aus der Mini-Börse entnehmen, ohne dass gleich wieder einmal ein Fingernagel daran glauben muss. Überdies stattet der Frankfurter Hersteller die lederne Kreditkartenbörse mit einem RFID-Schutz aus, um eine eventuelle »Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen« erfolgreich zu vermeiden. Und in dieser kompakten Ausführung passt die exzellent smarte Brieftasche sowohl in die Hosentasche als auch in die kleinste Handtasche.
Miniwallet Brieftasche
Secrid Brieftaschen-Serie. Maximierter Minimalismus in Höchstform aus den Niederlanden: René van Geer entwickelt für Secrid Geldbörsen bzw. Brieftaschen ideal für jene Konsumenten und Reisende, die auf Münzgeld verzichten können, aber stattdessen zusätzliche Kreditkarten oder auch Tickets und Quittungen in ihrer persönlichen Alltagsausstattung unterbringen möchten. Jedes Kartenetui stellt das gleichnamige Unternehmen aus Kombinationen von Leder-, Kunststoff- und Aluminiumelementen her – und zwar ausschließlich im eigenen Land. Die Boxen oder Einlagen aus Metall erfüllen zwei Funktionen: Bestmöglicher mechanischer Schutz aller Karten sowie effektive Blockade einer ungewollten Auslesung von darin integrierten RFID- und NFC-Chips. Abgesehen von diesen Sicherheitsaspekten sind alle Varianten für eine einfache Handhabung bei geringsten Abmessungen konzipiert:Miniwallet Brieftasche. In spezielle, patentierte Schiebeschlitze der lederne Börse als Miniwallet Brieftasche lassen sich in den geschützten Cardprotector bis zu sechs Karten (Kreditkarten, Geldkarten usw.) sowie in weiteren vier Fächern Visitenkarten, Geldnoten bzw. Belege einschieben.
Brieftasche : Schwarz/ 1
Folgende Optionen stehen zur Auswahl: 1x Brieftasche 2x Brieftasche Herren-Brieftasche RFID-Schutz Farbe: Schwarz oder Braun Material: Leder Maße: 12,5 x 9,5 x 2,5 cm Große Kapazität Innen aus strapazierfähigem Mikrofaserleder 18 Kartenfächer, 1...
Brieftasche : Schwarz/ 2
Folgende Optionen stehen zur Auswahl: 1x Brieftasche 2x Brieftasche Herren-Brieftasche RFID-Schutz Farbe: Schwarz oder Braun Material: Leder Maße: 12,5 x 9,5 x 2,5 cm Große Kapazität Innen aus strapazierfähigem Mikrofaserleder 18 Kartenfächer, 1...
Red Pepper Reiseetui und Brieftasche
Red Pepper Brieftasche. Reiseetui und Brieftasche. Bestens verpackt für Büro und Urlaub: Troika® und sein hauseigenes Werkstatt­team entwickeln mehrere kleine Taschen bzw. Organizer, um sicher wichtige Utensilien von A nach B zu bringen. Während außen die Hülle charmant alles innen Verstaute versteckt, öffnet ein leichtgängiger, U-förmig verlaufender Reißverschluss die Habseligkeit ordentlich und zugriffsbereit. Mehrere Steck- und Ordnungsfächern, teilweise mit Elastikband oder Netz versehen, sorgen für die gewünschte Ordnung. Und für was eignet sich Red Pepper von Troika®? Nun, als Reiseetui ordnet das Mäppchen die Urlaubsunterlagen von Tickets bis Pass, fungiert auch als Brieftasche für Kreditkarten und Geldscheine und hält auch einen Platz für den mitgelieferten Stylus Kugelschreiber frei. Überdies schützt eine spezielle Folie in der Hülle, das ungewollt RFID-Chips ausgelesen werden.
Brieftasche 21-1-043-3
Kleine Geldbörse aus der Italien- Kollektion  Vielseitige kleine Geldbörse, handgefertigt aus strapazierfähigem Naturleder, sorgfältig verarbeitet und exquisit verarbeitet. Eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die die perfekte Kombination aus lässigem Stil und Funktionalität suchen.Die Brieftasche verfügtMünztasche ;Leder geprägt mit dem WITTCHEN Logo;2 Scheinfächer;2 Taschen;Abmessungen: 10 cm x 9 cm.
Brieftasche 90-1Y-550-P
Große Brieftasche für Frauen von Young  SammlungGroße Damenbrieftasche aus hochwertigem Kunstleder. Dieses klassische Design ist mit einem Reißverschluss gesichert. Mit Briefdruck verziert, bietet es einen sehr attraktiven und modischen Stil. Erhältlich in drei Farbkombinationen.aus hochwertigem, kratzfestem Kunstleder;passt auf eine Fahrzeugkarte.Diese Brieftasche bietet:- Münztasche mit Reißverschluss; - 8 Kreditkartenfächer; - Notentaschen.